Mystery-Caches: Zu viele E-mail-Anfragen?

Habt Ihr einen Mystery-Cache versteckt und bekommt viele Anfragen, ob die Lösung richtig ist? Hier gibt es ein Tool, das Abhilfe schafft: www.geochecker.com.
Als Cache-Owner könnt Ihr dort die Lösung hinterlegen und einen Link in Eure Beschreibung einbauen. Die Suchenden können dann schnell und einfach Ihre Lösung überprüfen, ohne dass E-mail-Verkehr nötig wäre. Ist die Lösung korrekt, wird sogar eine passende Google Map angezeigt. Das Tool wurde so konzipiert, dass man die Lösung nicht per brute force ermitteln kann.

Die Bedienung ist völlig unkompliziert: man muss nur Cachename, GC-Waypoint und die zu ermittelnden Koordinaten eingeben und bekommt dafür den HTML-Code für die Cachebeschreibung (dran denken: das Häkchen für HTML in der Cachebeschreibung muss gesetzt sein!).
Es ist ohne Weiteres möglich, diesen Code auch bei Beschreibungen, die bei NC und OC gelistet sind, einzubinden. Und man kann auch anzeigen lassen, wie viele falsche und korrekte Lösungen für einen Cache eingegeben wurden.

Als Beispiel „Im Dunkeln tappen“: GCNGGW | N018D4 | OC0839.
Lösung für diesen Cache überprüfen bei Geochecker.com (mit Anzeige der Anzahl der richtigen/falschen Lösungen).

Gefunden im blauen Forum dank radioscout.

2 Antworten to “Mystery-Caches: Zu viele E-mail-Anfragen?”

  1. West468 Says:

    Hier noch ein weiteres Tool, im selben Thread von radioscout vorgestellt:
    evince – coordinate verification.
    Anscheinend ist es nicht ganz so sicher gegen brute-force-Lösungsversuche, bietet aber auch die Möglichkeit, Koordinaten in einem bestimmten Radius zu verifizieren.

  2. West468 Says:

    Goldenhawk, der Entwickler von Geochecker, macht im selben Thread darauf aufmerksam, dass

    Geochecker has been updated to allow „fuzzy“ solutions.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: