PMR-Funkgeräte beim Geocaching – nützliche Spielzeuge

Ich hatte schon eine Weile vor, mir PMR-Funkgeräte (PMR = „Private Mobile Radio“) fürs Geocaching zuzulegen, und als ich im grünen Forum von diesem Aldi-Angebot erfuhr, konnte ich nicht widerstehen. Praktische Erfahrungen damit gesammelt habe ich noch keine, aber als Geocacher schätzt man ja Spielzeuge, und ich denke, diese könnten sich durchaus als sehr nützlich erweisen.
Die Dragon-Cacher haben eine nette Seite zu PMR-Funkgeräten zusammengestellt.
Vorteile, die sich durch den Einsatz der Geräte ergeben:

  • kostenfreie Kommunikation untereinander über mehrere hundert Meter Entfernung, im Optimalfall mehrere Kilometer (erleichtert das Suchen im Rudel oder auch das Kolonne-Fahren),
  • Aufspüren anderer Geocacher in der Umgebung (passiert bisher wohl nur selten).

Man muss allerdings konstatieren, dass PMR unter den Geocachern noch nicht sehr stark verbreitet ist, auch wenn es in einigen Regionen schon etabliert sein soll. Geocacher verwenden Kanal 2 (ohne eingestellten Subkanal).

8 Antworten to “PMR-Funkgeräte beim Geocaching – nützliche Spielzeuge”

  1. West468 Says:

    Nicht begeistert von billigen PMR-Geräten vom Discounter? Darf das Gerät auch etwas mehr kosten? Dann ist dieser Testbericht von 4lagig-deluxe empfehlenswert: Vorgestellt wird das PMR Wintec LP-4502, Einzelpreis: € 159.

    [Nachtrag 2006-07-17] Auch die Dragon-Cacher haben über das Wintec LP-4502LI geschrieben und Vergleiche zum Motorola T5422 angestellt.

  2. West468 Says:

    Wie man legal mehr Reichweite aus seinem PMR herausholt
    Interessante Tipps, zusammengetragen von ksmichel und im grünen Forum (Sektion Funkgeräte) veröffentlicht.

  3. Gerhard Says:

    Auch nicht begeistert von billigen PMR-Geräten, habe bei Smelt 2 Kenwood 3201 gekauft (siehe Funkgeräte).
    Sind PMR446 Geräte
    [Zwei Kommentare zu einem gemacht. West468]

  4. West468 Says:

    Die Aldi-Geräte hatten sich schnell als untauglich für die Praxis erwiesen. Ebenso wie das Team Aluna und die Schatzsucher habe ich mich nun für ein Set stabo freecomm 450 entschieden, und der erste Eindruck war sehr positiv. Die Geräte wirken sauber verarbeitet, liegen gut in der Hand, und Akustik und Reichweite sind sehr ordentlich. Kein Vergleich zu den „Aldi-Quäken“ für EUR 25. Die EUR 40 für die stabos (ebay) sind sicher gut angelegt, und wir glauben, dass die für den Geocaching-Alltag absolut ausreichen; da muss nicht unbedingt noch etwas teureres her.

  5. Pilz Says:

    Wintec Pmr – Geräte
    Kann diese Geräte nur empfehlen… extreme akkulaufzeit (auch bei viel funkverkehr) viele funktionen, klein, handlich, sehr gut verarbeitet, sehr robust, einfach zu bedienen, tolle sendeleistung! auch in den bergen versteht man sich gut… über längere distanzen immer noch gute verständigung möglich! ein wald ist kein hindernis für das Wintec. habe 3 stück mit z.b. Noch nie was gefehlt, auch unter extremen bedinungen, (regen, schläge, feuchte). kann diese geräte nach mehrern vergleichstest nur empfehlen. wer spaß und anspruch will/hat. finger weg von aldi – billig geräten!
    und nicht vergessen… wer pmr funk in italien benützt muss die geräte anmelden!!! es braucht keine „lizens“ aber angemeldet müssen alle pmr geräte werden.

  6. Eicki Says:

    Ich werde meines jetzt auch imer mitnehmen.🙂

  7. Ben Says:

    Ich habe meins bei den letzten Touren auch mal eingepackt, ich warte ja noch auf den Tag wo ich wirklich mal was auf dem Geocacher-Kanal höre🙂

    Werde mich dann wahrscheinlich fürchterlich erschrecken😉

  8. Rico Neitzel Says:

    Wir haben uns von ALAN die G5 glaube ich sind das – auf ebay geschossen. 75 Euro für 2 Stück inkl. Ladeschale. Das ist fair.

    Lustigerweise hat meine Frau gesagt: „Super Schatz – so einen Mist brauchen wir nicht“ und zack gleich beim ersten Cache nach dem Kauf hatten sich die Dinger 1a bewährt😀

    Seit dem gehören Sie zur Standardausstattung wenn wir losziehen. Beide am Anfang einschalten und dann kanns losgehen.

    Ist auch klasse, wenn man in vermuggelter Umgebung mal unauffällig über ein paar Meter Distanz mit einander sprechen möchte.

    Alles in Allem: PMR ist Pflicht – und dann immer auf Kanal 2🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: