Besondere Geocaches

Über besondere Travel Bugs hatte ich schon geschrieben, da darf auch eine Erwähnung von ungewöhnlichen Geocaches nicht fehlen. Egal, ob man die Möglichkeit hat, sie zu besuchen oder nicht: Von den folgenden Caches, die überregionale Bekanntheit erlangt haben und bei vielen Geocachern auf der Watchlist stehen, sollte man schon mal gehört haben.😉

  • ORIGINAL STASH TRIBUTE PLAQUE
    Der Platz, an dem David Ulmer den allerersten Cache versteckte – und dies sind die Koordinaten: N 45° 17.460′ W 122° 24.800′. Hier gibt es jetzt eine Gedenktafel. Und einen Tradi zum Loggen.
    Siehe auch das Video bei den G-e-c-k-o-s: Dave Ulmer & The First Geocache.
  • First Germany
    Tatsächlich der erste in Deutschland gelegte Geocache. Und zwar am 02.10.2000! Der Cache ist schon so alt, dass er einen vierstellen Waypointnamen hat…
  • Enigma #1
    Auch schon über vier stattliche Jahre gibt es den Enigma #1, ein ganz besonders anspruchsvoller Geocache, bei dem die Ausleger Vinnie & nici- (das langjährige Betreiberteam von GC.de) sogar satte 50 Euronen für den Erstfinder zu stiften bereit waren…😯
    Anders als bei sonstigen Mystery-Caches liegt dieser nicht im Umkreis von wenigen Kilometern zu den angegebenen Koordinaten. Dann läge er mitten in der Nordsee…
  • Walddusche
    Ein Traditional-Cache mit spezieller Logbedingung: „Als Beweis muss ein Foto unter der Dusche gemacht werden. Logs von Warmduschern werden gelöscht.“😀
  • der Welt erster Mecker-Cache
    Hier sind negative Logs erwünscht: dabei spielt es keine Rolle, worüber man sich beschwert. Ein Frustventil für suchende Geocacher, die mal Dampf ablassen wollen…😉
    „Mecker-Caches“
  • Den letzten beißen die Hunde!
    Ungewöhnliche Konzeption, die aber von GC angenommen wurde: ein Multi-Cache, der mit jedem Finder um eine Station wachsen muss, das Finale ändert sich also laufend.
    Siehe dazu auch im Geoclub: Cachetyp „evolution mode“.

Gefundene

  • Sylt Ende
    … von geoPirat war damals der nördlichste Geocache Deutschlands, als ich ihn im September 2004 heben konnte. Leider ist er schon seit über einem Jahr nicht mehr gefunden worden, vermutlich ist er weg.😦
  • The Hitchhiker’s ride to Legacy – TB Museum
    Ein TB-Hotel der besonderen Art an einer für Geocacher durchaus reizvollen Location.😉
    Hotel ist eigentlich nicht ganz passend; der Begriff Museum trifft es doch sehr viel besser. Hier hat man u. A. die Möglichkeit, jede Menge seltene Geomünzen zu bestaunen…
    Es gibt sogar ein Geocaching-Museum!

Weitere interessante Geocaches

  • Petra
    Jordaniens erster Geocache, gelegt im November 2001:

    „The Treasury“ is the famous carved building at Petra. This building was featured in Indiana Jones and the Last Crusade as the entrance to the location of the Holy Grail. The cache is located about 2km from this location.

  • Fiona’s Tale
    Das nenne ich mal ein kreatives Versteck! Denn Fiona ist eine Q… Nur die Koordinaten dürften etwas ungenau sein.😉

… to be continued.😉

2 Antworten to “Besondere Geocaches”

  1. West468 Says:

    Ein weiterer Waldduschen-Cache: Die FKK Walddusche (Schweiz).

  2. West468 Says:

    goldensurfer hat im FAQ-Bereich seiner Homepage vier Beispiele für Geocaches, die wirklich extrem aus dem Rahmen fallen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: