Einfach kurios: die Geschichte von „Mother’s birthday cache“

Vor ein paar Tagen ist Mothers birthday cache von UlRai, der älteste noch aktive Cache in Münster, von seinen Besitzern archiviert worden, nachdem er als vermisst/geklaut gemeldet worden war. Mittlerweile hat er eine bewegte Geschichte hinter sich… und auch ich habe dort allerhand erlebt. Mittlerweile war ich bestimmt ein halbes Dutzend mal vor Ort.

Dieser Cache war mein zweiter Geocaching-Fund überhaupt, Anfang Januar 2004.

Im April 2004 traf ich bei der Jagd nach einem der damals noch seltenen US Geocoins zum ersten Mal auf andere Geocacher, nachts im Dunkeln im Wald…

Auf den Tag genau ein Jahr später wollte ich mir den neuen Standort dieses Caches anschauen, fand als erstes jedoch zu meiner Überraschung den alten Cache, und zwar in gutem Zustand, unweit der alten mir bekannten Stelle. Somit konnte ich zwei aktive Caches vermelden.😀
Am neuen Standort habe ich einen TB-Tausch vorgenommen; leider wurde dieser Cachebehälter jedoch kurz darauf zerstört, und der TB war verschollen…

Im Mai 2005 war ich wieder vor Ort, um nach dem TB zu schauen. Nur ein Zettel an einem Baum auf der Anfahrt zum Cache mit der Aufschrift „Schlüssel gefunden“. Dies ließ mir keine Ruhe, so dass ich auf dem Rückweg direkt bei dem Finder angerufen habe, um in Erfahrung zu bringen, ob es sich dabei womöglich um den TB „Bourbon St. Traveler“ handelt. Leider Fehlanzeige.
Dafür waren im alten Cache beide Logbücher vorhanden.

Und da liegt er heute noch, nicht weit von seinem alten Standort, im Januar 2006. Und wenn er nicht geklaut wird, was wir nicht hoffen wollen, liegt er da auch noch nächstes Jahr!😀
Ich hatte es einfach im Gefühl, dass er noch da sein musste und habe heute mit Svotti nachgeschaut und den Cache sofort an der alten Stelle gefunden – wie erwartet…

Vor Ort dann die Besitzer angerufen und die frohe Kunde überbracht. Damit steht einer Ent-Archivierung wohl nichts im Wege, da der Cache immer noch in gutem Zustand ist.🙂

Eine Antwort to “Einfach kurios: die Geschichte von „Mother’s birthday cache“”

  1. West468 Says:

    Seit gestern ist er wieder aktiv! Das freut mich.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: